Workshop »CoHousing konkret gemacht«
24.–25.11.2018 in Dresden

14. November 2018 Lesezeit:
Was ist deine Vision? Baugemeinschaft, Mietergemeinschaft oder »Kommune«? Altbau? Neubau? Stadt oder Land? Kredit oder Genossenschaft? Was ist dir wichtig? Wer berät und begleitet? Unser Workshop macht es konkret!
Visionsworkshop CoHousing konkret
Quelle: CoHousing Dresden

Von der ersten Idee einer Lebensgemeinschaft zum konkreten Aktionsfahrplan für ein Gemeinschaftswohnprojekt.

Zusammen mit der Initiative CoHousing Dresden laden wir euch herzlich zu einem Visionsworkshop ein. Zwei Tage lang unterstützt ein Team von Coaches (wir von bring-together, Architekten, Finanzprofis, Immobilien- und Rechtsspezialisten) und Mentoren (u.a. erfahrene CoHousing-Bewohner aus bestehenden Projekten) die Workshop-TeilnehmerInnen dabei, von der ersten, vagen Idee einer Lebensgemeinschaft zum konkreten Aktionsfahrplan für ein Gemeinschaftswohnprojekt zu gelangen.

In der Vortragsreihe »Wie wollen wir leben?« haben unsere Partner von CoHousing Dresden bereits verschiedene spannende Projekte, Akteure und Institutionen vorgestellt. Nun geht es also darum, deine eigene Vision nach Art eines Planspiels zu durchdenken. Das Knüpfen von Kontakten und die nachfolgende Gründung von Gemeinschaftswohnprojekten ist nicht zwingend, aber erwünscht.

Die Teilnahmegebühr für den Workshop (inkl. Verpflegung) beträgt 25€. Die Erlöse werden rein kostendeckend eingesetzt, Gewinne sollen und werden keine erzielt.

Tickets gibt es bei Eventbrite.
Unsere Veranstaltung bei Facebook.

Falls ihr Eventbrite nicht nutzen möchtet, schreibt einfach eine Mail an: .


TERMINDETAILS

Visionsworkshop – CoHousing konkret gemacht

Samstag, 24. November 2018, 08:45 – 18:00 Uhr
Sonntag, 25. November 2018, 09:00 – 14:00 Uhr

Impact Hub Dresden
Bayrische Straße 8
01069 Dresden

WORKSHOP-PROGRAMM

1. Shared Vision
Zuerst gilt es die Frage zu klären: »Wie will ich eigentlich leben - und warum?« Entstehen soll eine Shared Vision aller künftigen Bewohner eines Wohnprojektes, die jede und jeder teilt und im Herzen trägt.

2. Gemeinschaftsbildung
Im Anschluss an die Definition der Shared Vision geht es darum, wie die TeilnehmerInnen diese fest in ihren gemeinschaftlichen Alltag integrieren können. Auf welchem Wege finden sie künftig zu Entscheidungen? Wie gehen sie mit Konflikten um?

3. Planen, Bauen, Sanieren
Nun wird es konkret. Der Neubau eines Hauses oder selbst die Sanierung eines Bestandsobjektes birgt Herausforderungen – aber das haben schon einige vor euch geschafft.

4. Finanzen & Rechtsformen
Was ist für euer Projekt genau die richtige Rechtsform? Oder warum braucht ihr überhaupt eine? All diesen Fragen stellt ihr euch, um auf Gespräche mit möglichen Kredit- und Kapitalgebern vorbereitet zu sein, die euch schlussendlich ermöglichen euren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

5. Stadtpolitik & Grundstückskauf
Ob mit fertigem Haus darauf, als komplettes Brachland oder Fläche für eure Tiny Homes. Ihr braucht ein Stück Land. Mit wem ihr da am besten sprecht, welche Organisationen euch ggf. unterstützen können und wie ihr zu eurem eigenen Land kommt, erfahrt ihr in dieser Runde

6. Roadmap
Nachdem alle wichtige Fragen geklärt, die Gemeinschaft gefunden und ein Haus in Aussicht sind, schnürt ihr euch eure Roadmap. Es entsteht ein Maßnahmenplan, mit dem ihr loslaufen könnt und wisst was als nächstes zu tun ist.

Interessiert?

Die Teilnahmegebühr für den Workshop (inkl. Verpflegung) beträgt 25€ – Tickets sind bei Eventbrite erhältlich.
Die Erlöse werden rein kostendeckend eingesetzt, Gewinne sollen und werden keine erzielt.
Falls ihr Eventbrite nicht nutzen möchtet, schreibt einfach eine Mail an:
.

Logo CoHousing Dresden