Astrid von Friesen

Kinder, Eltern, Großeltern – die Rollen einer Familie sind meist in Generationen organisiert. Was daraus für Konflikte, Krisen und Chancen entstehen können, analysiert Astrid von Friesen. Die Therapeutin entstammt einem weitverzweigten Groß-Clan, was ihr Selbstverständnis bezogen auf die Generationen-Fragen zur Grundlage hat.

Buchveröffentlichungen

Artikel von Astrid von Friesen

Astrid von Friesen

arbeitet als Gestalt-, Paar- und Trauma-Therapeutin in Freiberg und Dresden. Sie bietet – neben der normalen therapeutischen Arbeit – speziell Beratungen vor und nach der Pensionierung an. Als Publizistin schreibt sie u.a. Bücher und kommentiert im Deutschlandfunk. www.astrid-von-friesen.de