Wie finanziert sich bring-together
und was kostet die Teilnahme?

Das Betreiben von bring-together kostet viel Arbeitskraft, einiges an Infrastruktur und Organisation. Regelmäßig arbeiten 8 Menschen mit Herz und Seele daran. Von Juli 2015 bis Juli 2018 wurde das Projekt ehrenamtlich realisiert. Der erste Teil des Matchings wurde durch unsere UnterstützerInnen im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne finanziert. Ab August 2018 ist die Patchwork Communities UG (haftungsbeschränkt) gegründet und möchte im rechtlich abgesteckten Rahmen weiter an bring-together arbeiten.

Unser Ziel ist es die Kosten und Weiterentwicklungen über die Community zu finanzieren. Sprich, von jedem einzelnen Nutzer. Wir haben lange überlegt, wie ein tragbares und faires Preismodell aussehen kann und sind bei drei Preispaketen für das Matching gelandet, wobei die Nutzung der Plattform selbst immer kostenlos ist. So zahlt Du nur, was Du auch nutzt und kannst jederzeit kündigen oder ins kostenlose Basispaket zurückwechseln. Du findest neben unseren Preisen auch Empfehlungen, für wen welches Paket am besten geeignet ist.

Ich möchte mitmachen und ausprobieren.
Ich möchte mitmachen und ausprobieren.

Mit dem kostenlosen Basispaket kannst Du passiv am Matching teilnehmen, so dass Dich andere Wohnprojekte und Gemeinschaften finden können.

Ich suche eine passende Gemeinschaft.
Ich suche eine passende Gemeinschaft.

Für 12 EUR monatlich findest Du mit diesem Matching passende bestehende Wohnprojekte und Gemeinschaften. Empfohlen für Singles, Paare und Familien.

Ich suche passende Menschen für mein Vorhaben.
Ich suche passende Menschen für mein Vorhaben.

Für 60 EUR monatlich findest Du mit diesem Matching passende Menschen für Dein Vorhaben. Empfohlen für Gemeinschaften und Non-Profit Wohnprojekte.

Für Bauträger und Stiftungen
Für Bauträger und Stiftungen

Ab 360 EUR monatlich findest Du mit diesem Matching ausgewählte Gruppen. Empfohlen für kommerzielle Wohnprojekte, Bauträger und Stiftungen.

Für Städte und Kommunen
Für Städte und Kommunen

Auf Anfrage können Wohnkonzepte für Stadtentwicklung oder kommunale Strategien zusammen beispielsweise für Förderprogramme entwickelt werden.

Nutzung bis Mitte 2019 kostenlos

Im Moment kannst Du noch keine Pakete buchen, da unsere Plattform kostenlos ist. Wir werden ab Mitte 2019 auf das vorgestellte Preismodell umstellen. Davor fallen keine Kosten für Dich an. Ab dem Datum der Umstellung werden alle Nutzerkonten in den kostenlosen Modus überführt und starten mit dem Basispaket. Ab dann kannst Du die Pakete für das Matching dazubuchen. 

Du hast Anregungen zur Preisgestaltung und zum Preismodell? Dann